Ganzsachen Altdeutschland
Zurück
Beschreibung
Meine Nr.

Foto vorh.

Altdeutschland
Sammlung von Ganzsachen-Ausschnitten, Baden bis Württemberg
J03
Bremen
SU 1 Fälschung! Siehe Beschreibung im Michel-Katalog. B27 Foto vorh.
Hannover
SU 4 I ungebraucht
Foto
U 5 1 Gr. mit großer Lücke (nicht im Michel aufgeführt)
Foto
Helgoland
Streifband S 2, ungebraucht H104
Württemberg
Postanweisungs-Dienstumschläge: ADU 12 II, 14 I a, 20, 28
Ganzsachen einzelner Behörden
A. Kameralamt: DPB 1 a, gest. Freudenstadt, AnkSt Bietigheim; 28.2.1905
D. Meteologische Centralstation: DPB 14, gest. Hohenheim, 11.6.1892
 
Die nachfolgenden Positionen sind nicht mehr vollständig vorhanden
Postanweisungen: A 7, 9, 13, 22, 23, 25/01, 26/01 und /02; alle *
Postanweisungs-Umschläge: AU 24 *
Dienstpostkarten: DP 1/02, 4, 5/03, 6/01, alle *
DP 7, 9/12, 10, alle *
DP 11/02 *, 11/05 o Esslingen mit Vordrucktext: Ortsausschuss Tuberculose usw.
DP 13/10, 14/01, 15, 16, 17, 18/01, 19, 20, alle *
DP 24, auch mit Stempel: "Probe / zur Frankatur nicht / verwendbar" Foto
DP 27, 28 mit AbsenderSt: K.EISENB.BETR.BAUAMT, 36 Foto
DP 31/02, 33, 34/01, alle *
DP 38, 39/05, 40/09,
41 mit AbsenderSt: Königl. Strassenbauinspektion / Oberndorf, alle *
DP 42 II b mit Eindruck auf der Rückseite 7-zeilig (nicht im Michel aufgeführt) Foto
DP 43 I b/01, 44/01, 45/01, alle *
DP 42 der Landschaftl. Berugsgenossenschaft f. d. Neckarkreis Foto
DP 46/01, 48, 49/02, 50, 51, 52, alle *
Dienstumschläge: DU 3, 4, 5, 6, 7, 12, 13, 14
Drucksachenkarten: DRP 1 *,
2 a o Louis Senf in Leipzig, 2 b o Gust. Fr. Wagner, Calw
Kartenbrief: K 1/02 *
Ganzsachen einzelner Behörden
A. Kameralamt:
DPB 1 a (Werrenberg), 1 b (Freudenthal), 2 a (Satteldorf),
2 b (Rechenberg), alle o in den angegebenen Orten
C. Medizinalkolegium: DPB 4 I (Urach), 4 II b (Marbach)
DPB 9 und 10, jedoch nur dreizeilige Fußnote (im Michel nicht enthalten?)
D. Metereologische Centralstation: DPB 14, 15, 23 *; DUB 26/01 *, 27/02, 29, 30, 38, 39
F. Statistisches Landesamt: DPB 36, 38/39 o
Postanweisungen: ADU 12 II, 14 Ia, 20, 25 III, 26/28
Postkarten: P 2* und o, 6* "Korrespondenz-Karte", 8/01 *, 9/01 o, 12/01 *, 13/01 I, 13a/01 I (Stuttgart), 13b/01 I (Ulm Bahnhof), 14/01*, 17/01*, 18/01 o, 20/03*/o, 21/03*/F o, 22, 23, 24 I und II, 26, 28 I a AnkSt Basel, 28 II b, 29 I a und II, 30*/o, 30 a und b, 31, 34, 35, 37 (23 10 1 mit ZusFr und 29 12 1), 38 (2 6 93 und 1 2 94), 39–43 und 42 A mit ZusFr
Postkarten auf private Bestellung: PZP 1/02 *
Umschläge: U 10 A o
U 17 o Heilbronn, Tübingen mit AnkSt Tuttlingen
U 20 o Hall mit AnkSt Frankfurt a. M. No 4 vom 10.1.(18)74
Privat-Umschlag: Angelegenheiten der Victoria-National-Invaliden-Stiftung H103
DU 5, 6 und 11, 13: Dienstsachen H108
DUB 7, 10 C Landw. Berufsgen. für den Donaukreis, Ulm H109