Flug- und Luftpost
zurück
Flugname/Kurzbezeichnung
Beschreibung
Luftpost
FKG 1 Deutsche Luftwaffe / Förderkreis Luftwaffen-Museum Uetersen
FKG 2 Deutsche Luftwaffe / Förderkreis Luftwaffen-Museum Uetersen
FlaRakRgt 1 Deutsche Luftwaffe / Förderkreis Luftwaffen-Museum Uetersen
FlaRakRgt 2 Deutsche Luftwaffe / Förderkreis Luftwaffen-Museum Uetersen
SAS Erste Flugverbindung Bremen-New York / Bremen 5 / 26.5.1952
LH 236 Lufthansa / Ab 24.6.1965 / mit Boeing 727 / Bremen-London / 24.6.1965
LH 166 Lufthansa-Erstflug Boeing 727 / Porz Köln/Bonn–Madrid / 1.4.1973
LH 282 Lufthansa-Erstflug Boeing 737 / Stuttgart–Mailand / 1.4.1973
LH 819 Lufthansa-Erstflug Boeing 737 / Stuttgart–Bremen / 1.4.1973
LH 176 Lufthansa-Erstflug Boeing 727 / Porz Köln/Bonn–Barcelona / 3.4.1973
LH 480 Lufthansa-Erstflug Boeing 707 / Porz Köln/Bonn–Nassau (Bahama) / 5.4.1973
LH 480 Lufthansa-Erstflug DC 10 / Frankfurt–Nassau–Mexico / 10.2.1975
LH 206 Lufthansa-Erstflug Boeing 727 / München–Stuttgart–Lissabon / 7.4.1973
Aufnahme des Flugverkehrs mit Toronto / FrankfurtMain / 29.4.1973
LH 108 Lufthansa-Erstflug Boeing 737 / Hamburg–Brüssel / 1.4.1974
August Euler 100 Jahre Sonderstempel 100. Geburtstag von August Euler, * 20.11.1868
Sonderpostkarte: Erste Verleihung der August-Euler-/von Hiddessen-Medaille für Verdienste um die Aero-Philatelie aus Anlaß der August-Euler-Ausstellung vom 19. bis 24.11.1968 in Oelde unter der Schirmherrschaft der Lufthansa
A092 Braunschweig Luftpost 1926: Auf gewöhnlichem Wege befördert
A093 Braunschweig: Erster Postflug zum Brocken; 9.10.1927
A090 Braunschweig Luftpost 1920: Auf gewöhnlichem Wege befördert
H049 Braunschweig Luftpost 1921: Mit Luftpost befördert;
Stempel Berlin und Halle vom 19.9.21 auf der Rückseite
B033 Braunschweig Luftpost 1921: Mit Luftpost befördert / Dortmund 1
B036 Flugpost am Rhein und Main; Frankfurt a. M. 14.6.1912
A094 Friedrichshafen: Luftschiff Graf Zeppelin / Fahrt zur Leipziger Messe 1936
A095 Friedrichshafen: Luftschiff Graf Zeppelin / Fahrt zur Leipziger Messe 1936